Wer schreibt?

Hier auf dieser Seite zeige ich dir mehr über mich. Ich bin Azad.

Ich bin in Berlin geboren, aber ich habe fast meine gesamte Kindheit in New York verbracht. In den 1980er und 90er Jahren arbeitete ich als Journalist für die New York Times, die Associated Press und ABC TV News in New York, und ich arbeitete auch für ABC News auf den Philippinen. Ich bin Absolventin der Columbia University und Stipendiatin der American School of Radio and Television. Ich habe in mehreren Ländern gelebt und als Reporterin für viele ausländische Nachrichtenorganisationen gearbeitet. Ich habe zwei Broschüren geschrieben: eine im Fernsehen, eine über Filme und ein Buch, das sich mit dem Radio beschäftigt. Ich habe mehrere andere Bücher geschrieben und schreibe derzeit ein Buch über Radio und Fernsehen.

Azad ist Mitglied der Frankfurter Schule, einer Gruppe von Kultur- und politischen Philosophen, die Ende der 1960er Jahre begann, das Verhältnis von Medien und Kultur zu erforschen.

In den sozialen Medien finden Sie mich auf Twitter.

Der Artikel wurde von Mireille Piazza, der deutschen Übersetzerin der Website, vom Deutschen ins Englische übersetzt. Dieses Interview wurde aus Gründen der Kürze und Klarheit redaktionell bearbeitet. Ein großer Teil der Unterhaltung drehte sich darum: "Was ist mit all den anderen Websites mit demselben Namen?" "Warum packen Sie sie nicht in einen Ordner?" Ich wurde gefragt. "Es gibt einen Unterschied zwischen 'der' und 'Ort' glaube ich. Sie können das ganze Ding einfach in einen Ordner legen." "Aber was ist, wenn wir gehackt werden?" Ich wurde gefragt. "Oh, wir müssten die Passwörter für die Website bekommen", antwortete ich. "Wir hätten uns von vornherein einen Passwortmanager besorgen sollen." Ich glaube, die ganze Diskussion ist ein bisschen lächerlich. "Dann packen wir sie einfach alle in einen Ordner?" Ich habe gefragt. "Ja, ich denke, das würde besser funktionieren." Es ist ziemlich lustig, dass wir in Großbritannien viele Websites mit demselben Namen haben, aber keine mit dem vollen Namen. "Das liegt daran, dass die meisten Menschen in Großbritannien Briten sind.

Mein Ebook mit dem Titel 'The Truth about TV, The Biggest Lie in the World' wurde in Deutschland und Italien veröffentlicht, eine englische Übersetzung wird bald folgen. In den letzten Jahren schreibe ich auch über die TV-Welt aus einer nicht-traditionellen Perspektive.

Mein Buch, das 2014 in Italien erschienen ist, gilt dort noch immer als Bestseller, vor allem bei denen, die das Buch gelesen haben und von der Fernsehwelt fasziniert sind. Es ist eines der meistverkauften Bücher seiner Art und ich habe unzählige Einladungen zu TV-Gesprächen auf der ganzen Welt erhalten. Im Jahr 2014 wurde mein Buch ins Deutsche übersetzt und ist in Deutschland ausverkauft. Jetzt, nach all diesen Jahren, habe ich mich entschlossen, eine Neuveröffentlichung von 'The Truth about TV' in englischer Sprache herauszugeben, um es in den Mainstream zu bringen und den Weg für weitere Forschung und Diskussion zu öffnen, da ich glaube, dass es das wichtigste Buch ist, das in Deutschland in den letzten Jahren veröffentlicht wurde.

Ich wollte das schon immer tun, wegen der schönen Bilder des Fernsehens. Ich denke, Sie werden Folgendes genießen können:

Die Geschichte des Fernsehens in Deutschland von den Anfängen bis heute. Alle meine Bilder sind von mir (ich bearbeite sie nicht, also sind alle Ihre Bilder in der gleichen Qualität). Ich mag alle Arten von Bildern und ich mache alle möglichen Dinge. Ich schaue mir gerne eine Show zusammen mit Freunden und auch in Filmen mit meinen Freunden an. Ich tue eine Menge Dinge, um anderen zu helfen, die Welt des Fernsehens kennen zu lernen oder zu entdecken, und es ist mir ein Vergnügen, Ihnen meine Bilder zu zeigen. Wenn Sie also das Fernsehen mögen oder mehr darüber wissen wollen, dann zögern Sie nicht, sich mir anzuschließen! Wenn Sie nach etwas Bestimmtem suchen, finden Sie Links im Menü oben rechts. Außerdem können Sie mich gerne für spezielle Wünsche kontaktieren.

Als ich diesen Blog 2009 begann, war ich hauptsächlich ein Fan von Sendungen, die in den 80er/90er Jahren ausgestrahlt wurden, aber bald begann ich viele wirklich interessante Inhalte zu entdecken, die mich dazu bringen würden, einige dieser Sendungen wieder zu sehen, obwohl sie in meinem Land nicht mehr ausgestrahlt werden. Einige davon sind auf Deutsch. Nun, viele von Ihnen wissen vielleicht schon, dass meine Frau Deutsche ist und ich Deutscher bin, aber ich komme auch aus der Türkei. Also muss ich das türkische Fernsehen besser im Auge behalten. Also, für mich wird dieser Blog ein Weg sein, um mit dem Fernsehen, meiner Frau und anderen türkischen TV-Fans in Verbindung zu treten. Wie Sie wissen, gibt es in der Türkei eine Menge Fernsehsendungen, die von ausländischen Firmen produziert werden, und einige davon sind mehr oder weniger populär und bekannt, während andere weniger bekannt sind.

Sieh dich doch mal hier auf unserer Webseite um.

IhrAzad